Umzugsfirma Junker Berlin klärt auf: Die Umzugsversicherung

Umziehen in Berlin – Umzugsfirma Berlin – Umzugshilfe – so wird’s gemacht

VERSICHERUNGEN FÜR DEN UMZUG – DER AUSREICHENDE SCHUTZ

Ist einmal die Entscheidung getroffen, Ihren Umzug in oder nach Berlin mit einer Umzugsfirma oder einer Umzugshilfe durchzuführen, folgen in der Regel weitere relevante Fragen bei der Auswahl des richtigen Partners: Ist mein Hab und Gut ausreichend versichert? Muss ich mich selbst darum kümmern? Oder ist das Unternehmen hierzu verpflichtet? Ihre Umzugsfirma in Berlin klärt auf:

Das sagt das Gesetz:

Gemäß Handelsgesetzbuch sind Umzugsfirmen in Berlin, aber auch außerhalb den Grenzen der Hauptstadt für Schäden am Umzugsgut haftbar. Den Link zum entsprechenden Gesetzestext finden Sie hier. Die von Ihnen beauftragte Umzugsfirma muss entsprechend der gesetzlichen Regelungen versichert sein. Dennoch sei geraten, die Haftungsinformationen in des jeweiligen Unternehmens in den AGB unter die Lupe zu nehmen: Die spart im Streitfall Zeit, Geld und vor allem Kopfschmerzen.

Sie sollten vorab Ihre Umzugsfirma kontaktieren, um vorab in Erfahrung zu bringen, ob der Unternehmer über Vorlagen für ein Schadensprotokoll verfügt. Prüfen Sie nach erfolgtem Umzug in jedem Fall kurzfristig, ob Schäden an Ihrem Eigentum oder gar Verluste feststellbar sind und benachrichtigen Sie das Unternehmen umgehend – spätestes jedoch idealerweise innerhalb von zwei Wochen nach der Lieferung. Verwenden Sie hierbei, sofern sich Ihnen die Möglichkeit bietet, das Schadensprotokoll oder vereinbaren Sie eine gemeinsame Abnahme der Anlieferung des Umzugsgutes. Einige professionelle Unternehmen bieten diese Leistung selbstverständlich gegen ein geringes Entgelt an. Gehen Sie hier auf ‘Nummer Sicher’.

+JUNKERTIPP: Eine Versicherung haftet im Regelfall nur dann, wenn Mitarbeiter der Umzugsfirma mit dem Ein- und Auspacken bzw. mit der Abwicklung auch nachweislich beauftragt wurden. Achten Sie daher bitte in jedem Fall darauf, dass dies nachvollziehbar schriftlich festgehalten wird.

Diese Versicherungen sind für Sie relevant:

Entscheiden Sie sich dagegen, Umzugshilfe in Berlin in Anspruch zu nehmen, sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass Ihre eigene Hausratsversicherung lediglich für Schäden innerhalb Ihrer Wohnung aufkommt. Ausgeschlossen sind entstandene Schäden außerhalb der Wohnung, vor der Haustür, auf dem Weg während des Transport oder in Ihren neuen vier Wänden. Sollten Sie bereits vor dem erfolgten Umzug umgemeldet sein, kontaktieren Sie Ihren Versicherungsberater, um ganz sicher zu gehen, welcher Wohnsitz versichert ist.

Umzüge ohne die Unterstützung einer Umzugsfirma sind in der Regel mit hohem Aufwand, organisatorischer Arbeit, körperlichem Einsatz und viel Zeit verbunden. Dies gilt auch dann, wenn Sie sich entscheiden, das Umzugsmaterial in Berlin zwischenzulagern und später an den Zielort zu überführen.

Die Umzugsfirma Junker Berlin bietet Ihnen abgesehen von professionellsten Umzugsleistungen in Berlin, innerhalb Deutschlands oder auch Europa eine fachmännische Einschätzung der Situation, der anfallenden Kosten, der Versicherungssituation und auch der Lagermöglichkeiten. Kontaktieren Sie uns gerne oder stellen Sie gleich eine Preisanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

+JUNKERTIPP: Benötigen Sie lediglich einige starke helfende Hände, ohne dass Umzugsfahrzeuge oder eine Planung notwendig sind? Dann besuchen Sie unsere Freunde von der Umzugshilfe Berlin.

Haben Ihnen die Tipps weitergeholfen? Gern können Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite einen Like hinterlassen, oder uns über Google+ kontaktieren.