Tipps von Ihrer Umzugsfirma in Berlin: Umzug mit Hund und Katz

Als Mutterland der Tierliebhaber sind die kleinen Lieblinge selbstverständlich ebenfalls dabei wenn es um die Umzugsplanung geht. Als Umzugsfirma in Berlin haben wir während der vergangenen Jahre bereits einige Erfahrungen sammeln können – und die kuriosesten Situation miterlebt. Nachfolgend stellt Ihre Umzugsfirma Junker Berlin Ihnen daher einige Tipps zum Umzug mit Haustieren zur Verfügung.

Mietvertrag prüfen
Nicht in jedem Haushalt sind Haustiere erwünscht, daher sollten Sie als Erstes ihren neuen Mietvertrag aufmerksam prüfen. Jedoch dürfen Kleintiere wie Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen oder Wellensittiche  jederzeit mit einziehen – auch wenn es im Mietvertrag untersagt ist. Bei welchen Haustieren ist also eine Erlaubnis der Haustierhaltung erforderlich? z.B. bei Papageien, Ratten, Frettchen oder auch Schlangen.
Daher sollten Sie sich frühzeitig vor dem Umzug über allgemeine Vorschriften aus dem Mietvertrag informieren.
#JUNKERTIPP: Gönnen Sie Ihren Vierbeinern einen Auszeit und geben Sie Ihnen nach dem Umzug genügend Zeit ihr neues Revier zu erobern – sie werden es Ihnen danken!

Zukünftiges Zuhause
Haustiere reagieren sehr empfindlich auf Gerüche wie Wandfarbe und Lack, daher sollten Renovierungsarbeiten bereits abgeschlossen sein, wenn Sie ihr neues Zuhause beziehen. Sogar Wasserwechsel könnte den Magen empfindlicher Tiere beeinträchtigen. Bedenken Sie früh genug die tiergerechte Einrichtung.
#JUNKERTIPP: Wenn Ihr Kleintierkäfig einen speziellen Platz hatte, wie z.B. auf einer Erhöhung, so sollten Sie auch in Ihrem neuen Zuhause den Käfig dem entsprechend positionieren.

Vorbereitung
Machen Sie ihr Haustier, falls notwenig frühzeitig mit der Transportbox bekannt, legen Sie am besten eine weiche Unterlage oder Decke aus. Bei Hunden hingegen sind meisten schon an Kofferraumfahrten gewöhnt.
#JUNKERTIPP: Bedenken Sie, dass Ihre Haustiere die ersten Tage im neuen Zuhause genügend Tierfutter und eventuell Streu für Tierkäfig oder Katzentoilette bereitstellen.

Umzugstag
In der Regel steht mit dem Umzug viel Stress und Unruhe für Ihre Tiere vor der Tür. Kartons und Möbel werden hin und her getragen, Kisten werden verpackt,  Umzugshelfer ihrer Umzugsfirma betreten das Zuhause, es kommt zu unüblichem Lärm. All dies kann Hund, Katz und andere Haustiere deutlich beunruhigen. Damit der Umzugstag für Ihre Haustiere möglichst stressfrei abläuft, können Sie sie vorübergehend bei Freunden oder der Familie zur Aufsicht abgeben oder Sie stellen Ihrem Tier ein frei geräumtes, stilles Zimmer mit Nahrung zur Verfügung. Wenn Sie Umzugsmaterial in Berlin zwischenlagern möchten, ist die Lösung der Umzugsfirma Junker Berlin allerdings nicht für Tiere geeignet – diese sollten Sie zeitweise lieber in einem Tierhostel unterbringen. :o)

Im neuen Zuhause angekommen
Zunächst müssen Ihre Haustiere die unbekannte Umgebung vorsichtig erforschen, in den ersten Tagen sind sie möglicherweise noch teilweise scheu oder verschüchtert. Machen Sie sich daher nicht allzu große Sorgen.
#JUNKERTIPP: Wenn möglich, bieten Sie den Tieren wohl bekannte Verhältnisse wie das vertraute  Lieblingsspielzeug, die Lieblingsdecke auf der Schlafstelle oder das Lieblingsfutter an.

Führen Sie die erste Zeit Ihren Hund an der Leine, denn die Tiere müssen sich an Ihre neue Umgebung gewöhnen. Haben Sie ein Katze, so lassen Sie sie die ersten Wochen nicht ohne Aufsicht in die Ferne, damit das Zuhause als neues Revier akzeptiert wird. Wir möchten ja nicht, dass uns die Katz zur alten Wohnung entläuft.  In der Umgebung Ihres neuen Zuhauses könnten unbekannte Gefahren wie gut befahrene Straßen, lauern.
#JUNKERTIPP: Suchen Sie zeitgerecht einen Tierarzt am neuen Ort auf. Als Hundebesitzer ist es sinnvoll sich früh genug über Vorschriften im zukünftigen Wohnort zu informieren, dazu gehören, beispielsweise  die Ummeldung der Hundesteuer und Anleinpflicht.

Haben Ihnen die Tipps weitergeholfen? Gern können Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite einen Like hinterlassen oder uns über Google+ kontaktieren. Möchten Sie IhreUmzugsfirma kontaktieren oder direkt eine Preisanfrage stellen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Möchten Sie Umzugsmaterial in Berlin zwischenlagern oder mehr über unsere Lagerbox erfahren? Dann rufen Sie uns an.